Colnago Master - 57

Dieses Schmuckstück hört auf den Namen Colnago Master und gehört der ersten Generation der Modellreihe an. Es war das Flaggschiff der Marke und löste das Mexico an der Spitze ab.

The product of the combined knowledge of two cycling pioneers

Die Geschichte des Colnago Masters reicht bis in die frühen 1980er Jahre, als Ernesto Colnago versuchte, die Steifigkeit seiner Rahmen zu erhöhen. Das schaffte er schließlich im Jahr 1983 in Zusammenarbeit mit Gilberto Colombo indem sie das Profil der Rohre veränderten. Das Profilo S4 Design ist geboren. Das Rohr ist nun nicht mehr rund, sondern fast schon eckig, einer Bienenwabe ähnlich.

A bestseller for 35 years

Der Einfluss dieser Innovation ist noch heute bei hochmodernen Carbon-Rahmen zu sehen, die mit ähnlichen Muffen und Rohrprofilen gebaut werden. Es lebt jedoch nicht nur in modernen Rädern weiter, sondern wird heute tatsächlich weiterhin produziert. Schon damals war es das Wunschrad eines jeden Radenthusiasten und dies hat sich bis heute nicht geändert.

A title guarantee at the first go

Im Jahr der Einführung des Colnago Masters fuhr Guiseppe Saronni damit direkt zum Titel des Giro d'Italia. In den darauffolgenden Jahren riss die Siegesserie nicht ab und so wurde das Master bald zu dem Rahmen mit den meisten Siegen im Profi-Bereich.

Engineering at its finest

This title guarantee is equipped with the best components of its time
? der Campagnolo C-Record groupset.

Die ersten Aero-Versuche?

Campagnolo überarbeitete Mitte der 80er Jahre seine Record Gruppe mit dem Ziel, aerodynamischere Komponenten herzustellen. Das Ergebnis war die C-Record, die wohl formschönste Campagnolo Gruppe aller Zeiten. Die C-Record wurde 1984 zum ersten Mal vorgestellt und 1985 an Profi-Treams und große italienische Fahrradfirmen geliefert. Seit dem Jahr 1986 war sie für die breiten Massen verfügbar.

?mit der berühmtberüchtigten Delta Bremse

Die Gruppe war zu Beginn mit den berüchtigten Delta-Bremsen erhältlich, die aber nach Bremskraftproblemen zurückgerufen und im Jahr 1987 durch Cobalto-Bremsen ersetzt wurden. Diese sind im Grunde Super Record Bremsen mit einem verzierenden blauen Stein in der Aussparung der Befestigungsmutter. In der zweiten Generation wurden dann die Delta Bremsen überarbeitet und waren somit wieder Bestandteil der Gruppe.

Manufacturer

Colnago

Model

Master

Year of manufacture

1987

Tube set

Columbus Profilo S4

Groupset

Campagnolo C-Record

Paintwork

weiß

Rahmenhöhe c - t

57 cm

Oberrohrlänge c - c

56,5 cm

Condition

Original paint, no dents or cracks

Colnago Master - 57

Hier wird Ihnen ein ikonisches Rad angeboten, ausgestattet mit feinsten Campagnolo C-Record Komponenten und erfreulicherweise noch im Originallack überzogen.

2.990,00